Arenberg Stiftung

Auszug aus dem Genealogischen Handbuch des Adels (Gotha)

Auszug aus dem Genealogischen Handbuch des Adels C.A Starke Verlag Band XV Fürstliche Häuser 1997-2004 ergänzt
Zweite Abteilung
Genealogie der deutschen Standesherrlichen Häuser
Vormals reichsständische, später standesherrlich untergeordnete Fürstliche und Gräfliche Häuser mit dem Recht der Ebenbürtigkeit mit den regierenden Fürstenhäusern gemäss Art. 14 der Deutschen Bundesakte vom 8 Juni 1815.

(Die in dieser Abteilung nachgewiesenen Familien sind nach genealogischen Gesichtspunkten aufgeführt. Es is dabei nicht untersucht, ob die von Mitgliedern der standesherrlichen Häuser geschlossenen Ehen den Erfordernissen der einzelnen Hausgesetze entsprechen oder nicht).

ARENBERG

Katholisch –Hennegauer Uradel, der mit Fastrede Ligne (bei Leuze, belg. Provinz Hennegau) 1047 urkundlich (Urkunde des Bischofs Gerard von Cambrai) zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Dietrich ( Thierry) von Ligne, urkundl. 1142-1176 beginnt. Ererbung der Herrschaft Barbançon vom Hause d’Abbeville um 1480 (Fstt. 8.2.1614, Uebergang in das Haus Wignacourt-Lannoy 1715). Annahme des Namens und Wappens der Grafen von Arenberg (Bez. Koblenz) infolge der Heirat (18.10.1547) des Johann von Ligne-Barbançon (um 1525-1568) mit Margaretha (1527-1599), Schwester und Erbin des Robert III, letzten Grafen von Arenberg aus dem Hause der Grafen von der Marck (1544). Erhebung der Grafschaft Arenberg zu einer gefürsteten Reichsgrafschaft Wien 5.3.1576 (für die vorgenannte Margaretha Gräfin von Arenberg und ihre Kinder). Sitz und Stimme im Reichsfürstenkollegium 11.10.1576. Ererbung des Herzogtums Aerschot und des Fürstentums Chimay sowie der Würde eines Granden von Spanien I. KL 13.1.1612 infolge der Heirat (4.1.1587) des Karl gefürsteten Grafen von Arenberg (1550-1616) mit Anna (1564-1635), Schwester und Erbin des Karl Fürsten von Croy-Chimay, Herzoges von Aerschot (gest. 1612).
Herzog von Arenberg (unbeschränkt) und Erhebung der gefürsteten Grafschaft Arenberg zu einem Reichsherzogtum, Wien 9.6.1644 (für das Gesamtgeschlecht). Ererbung der Grafschaft Schleiden und Annahme des Titels Graf von der Marck (mit der Würde eines Granden von Spanien) 5.10.1773 infolge der Heirat (18.6.1748) des Karl Herzoges von Arenberg (1721-1778) mit Louise-Margarethe (1730-1820), Tochter und Erbin des Ludwig-Engelbert, letzten Grafen von der Marck. Entschädigung für die im Frieden von Lunéville (9.2.1801) verlorenen linksrhein. Besitzungen durch das ehem. bischöfl. münstersche Amt Meppen 26.11.1802 und die ehem. kurfürstl. köln. Grafschaft Recklinghausen 1.2.1803. Souveränes Herzogtum Arenberg (bestehend aus Meppen und Recklinghausen sowie dem ehem. bischöfl. münsterschen, seit 1803 Hzgl. Croÿ’schen Amt Dülmen) 12.7.1806 bis 13.10.1810 bzw 3.3.1811 (Meppen und Dülmen werden Frankreich, Recklinghausen dem Grossherzogtum Berg zugeteilt, auf dem Wiener Kongress 1815 Hannover und Preussen untergeordnet). Böhmisches Inkolat im Herrenstand Wien 12.12.1814 (für Ernst Prinz und Herzog von Arenberg). Zuständigkeit des Prädikats ‚Durchlaucht’ (primog.) gemäss Bundestagsbeschluss vom 18.8.1825. Hann. Erhebung von Meppen zum Herzogtum Arenberg-Meppen 9.5.1826. Französischer Pair (primog.) 1827. Französischer Duc-Pair (primog.) 1828 (beides von König Karl X für Pierre Prinz und Herzog von Arenberg). Preussische Anerkennung des Prädikates ‚Durchlaucht’ (primog.) durch A.KO vom 3.3.1833. Oesterr. Anerkennung durch A.E vom 22.2.1847. Erbl. Mitgliedschaft im preussischen Herrenhaus 12.10.1854. Belgische Bestätigung als Prince d’Arenberg mit ‚Altesse Sérénissime’ 16.7.1953 (für Evrard Prinz und Herzog von Arenberg). Belgische Bestätigung dgl 13.12.1993 und Titel Herzog von Arenberg für den Chef des Hauses 16.12.1993 (alles für Jean XII Herzog von Arenberg). Die Nachgeborenen führen den Titel und Namen Prinz und Herzog bzw. Prinzessin und Herzogin von Arenberg (Durchlaucht).
Hausarchiv : Kulturzentrum und Archiv von Arenberg eV–AKA-, 6-8 rue de l’Yser, B-7850 Enghien, aca@skynet.be , website : www.arenbergcenter.com
StW.Arenberg : In R. 3 (2,1) 5blättr. G. Mispelblüten; auf dem H. mit r.-g. Decken ein nat. Pfauenwedel, bel. mit den 3 Mispelblüten.

Chef : Leopold-Engelbert XIII Herzog von Arenberg, 1956

I Linie

Stammvater : Prosper-Ludwig (1785-1861), VII Herzog von Arenberg

1 Ast :

Stammvater : Herzog Engelbert-August 1824-1875 : In männlicher Linie mit dem Ableben von Erik XI Herzog von Arenberg ausgestorben.

1.Engelbert-Karl Marie Henri Antoine François Prosper Ernest Gaspard, X Herzog von Arenberg, geb. Héverlée 20.4.1899, gest. Monte Carlo 27.4.1974, veh. (standesamtlich) Berlin-Charlottenburg 15.6.1939, (kirchlich) Münster, Westf., 9.10.1940 mit Valerie zu Schleswig-Holstein, geb. Szent-Miklos, Lom. Lipto, Ungarn, 3.4.1900, gest. Mont-Boron bei Nizza 14.8.1953, veh. (standesamtlich) Berchem, prov. Antwerpen, 23.5.1955 mit Mathilde Callay, geb. 28.2.1913, gest. Monte-Carlo 10.3.1989.

2.Erik Charles Auguste Hedwige Engelbert Antoine Balthasar, XI Herzog von Arenberg, geb. Héverlée 17.10.1901, gest. Punta del Este, Uruguay, 13.9.1992, Dr. rer. pol., E-u. DevRr d. souv. MaltO., veh. Lausanne 20.8.1949 mit Marie Thérèse de La Poëze d‘Harambure, geb. Dijon 5.6.1911, gest. Punta del Este 19.4.2005.
Adoptivkinder aus der zweiten Ehe von Marie-Thèrèse de La Poëze d‘Harambure mit Henri de Belsunce, geb. Mende 10.4.1909, gefallen Ibarrogat, Italien 13.5.1944, Lic. jur., Kapt.
Laetitia Marie Madeleine Suzanne Valentine de Belsunce, geb. Broumana, Libanon, 2.9.1941, führte den Namen ‚de Belsunce d‘Arenberg‘, veh. (standesamtl.) St Gilgen am Wolfgangsee 19.6, (kirchl.) Menetou-Salon, Dept Cher, 28.7.1965 mit Leopold Franz Erzherzog von Oesterreich, geb. Leutstetten 21.10.1942, Ing. (gesch.) Söhne : Erzherzog Sigismund geb. 21.4.1966, Erzherzog Guntram geb. 21.7.1967. Kinder.
Rodrigue Henri Jean Louis Marie de Belsunce, geb. Yzeures sur Creuse, Frankreich, 5.5.1942, führt den Namen ‚ de Belsunce d‘Arenberg‘, gest. Punta del Este 27.12.2007.

3. Prinzessin und Herzogin Lydia Hedwige Eléonore Charlotte Marie Melchiorre Antoinette Joséphine, geb. Brüssel 18.10.1905, gest. Lausanne 23.7.1977, StkrD., E-u. DevGrosskrD. d. souv. MaltRrO., JustizGrosskrD. d. KonstantinO. von St Georg, veh. Turin 30.4.1928 mit Philibert (Filiberto) Prinz von Savoyen, Herzog von Genua, geb. Turin 10.3.1895, gest. Lausanne 7.9.1990, Kgl. ital. Senator u. ArmeeGen. a. D.

2 Ast :

Stammvater : Prinz und Herzog Anton-Franz 1826-1910, Bruder des VIII Herzoges von Arenberg, Engelbert-August (1824-1875) .

Jean-Baptiste Engelbert Marie François Ghislain Léonard Prinz und Herzog von Arenberg, geb. Brüssel 18.10.1850, gest. Düsseldorf 2.4.1914, veh. Héverlée 24.9.1889 mit Sophie Prinzessin und Herzogin von Arenberg, geb. Salzburg 26.7.1871-gest. Düsseldorf 29.5.1961, Tochter des Engelbert-August, VIII Herzoges von Arenberg und der Eleonore-Ursule Prinzessin und Herzogin von Arenberg.
Kinder :

1. Prinz und Herzog Evrard Engelbert Antoine, geb.Brüssel 18.2.1892, gest. 12.8.1969 (belg. Bestätigung als Prince d’Arenberg mit ‚Altesse Sérénissime’ 16.7.1953, E-u. DevRr d.souv.MaltRrO., Rr.d.bayer.St. GeorgO., veh.Lausanne 25.8.1920 mit Anne-Louise Gräfin von Merode, geb. Loverval, Hennegau, Belgien, 13.9.1894, gest. Brüssel 18.11.1969, StkrD., T.d.Kgl.belg.Senators, Ohofmarschalls der Kgin der Belgier Werner Graf von Merode a.d fstl. H. u.d Pauline de La Rochefoucauld a.d.H. der Ducs d’Estissac.
Kinder :

1. Jean-Engelbert, geb. Den Haag 14.7.1921, gest. Lausanne 15.8.2011, M.A., Dr.jur., Dr.h.c., Präs. und VerwRatsmitglied i.R versch. Gesellschaften, Ebürger von Enghien und Aerschot, E-u. DevRr d. souv. MaltRrO., Rr d. bayer. St. GeorgO., Kmdr d.O. vom Hl. Grabe, veh. Berchtesgaden (standesamtl.) 18.1., (kirchl.) 20.1.1955 mit Sophie Prinzessin von Bayern, geb. Starnberg 20.6.1935, E-u. DevD. d. souv. MaltRrO., ED. der bayer. TheresienO., D. d. St ElisabethenO., T.d. Rupprecht Kronprinz von Bayern und der Antonia Prinzessin von Luxemburg und von Nassau.
Kinder :

- 1. Leopold-Engelbert, XIII Herzog von Arenberg, XIX Herzog von Aerschot, VIII Herzog von Meppen, VIII Fürst von Recklinghausen, Graf von der Marck uzw. (Durchlaucht), geb. Tervueren 20.2.1956 (belg. Anerklannerung als Chef des Hauses mit dem Titel Herzog von Arenberg 16.12.1993), Lic. Jur., M.B.A., E- u. DevRr d. souv. MaltRrO., veh. (standesamtl.) Pully, Kanton Waadt, 30.6., (kirchl.) Funchal, Madeira, 9.9.1995 mit Isabel Gräfin zu Stolberg-Stolberg, geb. Aachen 7.6.1963, T.d.Kaufm. Wilhelm Graf zu Stolberg-Stolberg und der Irina Prinzessin von Isenburg. Kinder :
- Prinzessin und Herzogin Natasha Sophie Maria Annunziata Gaspara, geb. Brüssel 21.12.1996
- Prinz und Herzog Philip-Leopold Jean Wilhelm Engelbert Melchior, geb. Lausanne-Ouchy 20.5.1999
- Prinz und Herzog Alexandre Pierre Ernest Franz-Joseph Balthazar, geb. Lausanne 2.11.2001

- 2. Prinz und Herzog Charles-Louis Felix Melchior, geb. Tervueren 13.3.1957, Lic. Jur., Verwaltungsratsmitglied versch. Gesellschaften, Kgl. belg. Lt d. Res., E-u. DevRr d. souv. MaltRrO., veh. Florenz (standesamtl.) 7.11.1989, (kirchl.) 26.11.1988 mit Fiammetta de Frescobaldi Franceschi Marini, geb. Florenz 22.5.1959, Dr. sc. agr., T.d Dr. sc. agr. Vittorio de F.F.M dei Marchesi di Montecastello della Pineta u. d. Bona Marchi. Kinder :
- Prinzessin und Herzogin Anne-Hélène Sophie Vittoria Laura Gaspara, geb. London 7.11.1989
- Prinz und Herzog Evrard Guillaume Engelbert Jean Melchior, geb. Lausanne-Ouchy 18.1.1996

- 3. Prinzessin und Herzogin Marie-Gabrielle Elisabeth Balthazara, geb. Tervueren 2.6.1958, veh. Lausanne 28.1.1984 mit Gilles Morel de Boncourt, geb. Humeroeuille, Dept Pas-de-Calais, 10.5.1955, Forstwirt. Kinder : Maîté (23.12.1984), Charlotte (2.2.1987), Antoine (13.2.1990), Louis (18.7.1996)

- 4. Prinz und Herzog Henri Antoine Marie Gaspar, geb. Tervueren 20.5.1961, dipl. Hotelkaufm., Verwaltungsratsmitglied versch. Gesellschaften.
Veh. (standesamtlich) Leuven 12.1.2001, (kirchl., La Bastide d’Engras, Bouches-du-Rhône 28.4.2001 mit vicomtesse Marie-Thérèse (Daïné) de Spoelberch. Kinder :
- Prinz und Herzog Charles-Ferdinand, Jean André Engelbert Gaspar, geb. Lausanne 21.3.2002
- Prinzessin und Herzogin Joia, Sophia Claude, Maria, Stéphanie, Marguerite Melchiora geb. Lausanne 27.7.2003
- Prinzessin und Herzogin Olympia Sophie Claude Astrid Balthazare, geb. Brüssel 3.12.2007

- 5. Prinz und Herzog Etienne - Albert Charles Marie Melchior, geb. Brüssel-Uccle 11.12.1967, dipl. - Hotelkaufm, M. sc. Manag., Bankbevollm., E-u. DevRr d. souv. MaltRrO., veh. Abbaye de Bonmont, Kt Waadt, 17.9.1994 mit Andrienne Keller, geb. Genf 21.12.1970, B.sc.Int.Rel., T.d.Bankiers Dr. Pierre Keller und d. Claire-Jeannne de Senarclens. Kinder :

- Prinzessin und Herzogin Amélie,Claire, Sophie, Gaspara geb. Genf 9.6.2000
- Prinzessin und Herzogin Larissa, Lydia,Louise, Melchiora, geb. Genf 18.3.2002

2. Prinz und Herzog Antoine-Guillaume Louis, geb. Den Haag 14.9.1923, E-u. DevRr d. souv. MaltRrO., Rr d. KonstantinO. von St. Georg usw., veh. Madrid 29.1.1967 mit Dona Maria Carvajal y Xifré, geb. Madrid 9.3.1917, gest. 8.11.1968, T. d. Don Francisco C. y Hurtado de Mendoza, Conde de Fontanar, u.d Dona Maria Xifré y Chacon, Marquesa de Isasi, Condesa de Campo Alegre, gest. Som Maraia, Pollensa 2.9.2009.

3. Prinz und Herzog Stephan, geb. Den Haag 18.2.1925, gest. Lausanne-Ouchy 25.6.1985, Dr. med., ERr d. souv. MaltRrO.

4. Prinzessin und Herzogin Marie-Elisabeth Jeanne Melchiore Sophie Pauline, geb. München 21.1.1929, gest. San Remo (Italien), 7.11.1996, E-u. DevD. d. souv. MaltRrO., veh. Brüssel (standesamtlich) 8.10., (kirchlich) 9.10.1958 mit Don Guido Orazio Duca Borea d’Olmo dei Duci B., Marchesi d’O., geb. San Remo 25.4.1925, gest. San Remo 30.12.2009, Kgl. dän. HonKonsul. Kinder : Maria Cristina (geb. 1959), Lisabel (geb.1963).


2. Prinz und Herzog Robert-Prosper, geb. Pesch am Rhein 10.8.1895, gest. München 24.2.1972, E-u. DevRr d. souv. MaltRrO., veh. München (standesamtl.) 20.3., (kirchl.) 21.3.1922 mit Gabrielle Fürstin von Wrede, geb. Ellingen 26.6.1895, gest. München 14.11.1971, T. d. erbl. Reichsrats d. Krone Bayern u. Kgl. Bayer. Km Carl-Philipp Fürst v. W. u. d. Anna Prinzessin von Lobkowicz. Töchter :

1. Prinzessin und Herzogin Rose-Sophie von Arenberg, geb. Pesch 23.12.1922, veh. München 6.7.1943 mit Karl Theodor Freiherr von und zu Guttenberg, geb. Weisendorf 23.5.1921, gest. Guttenberg, Ofranken, 4.10.1972, auf Guttenberg usw., Olt a.D., Landrat, MdB, parlament. StSekr. 1967-1969. Kinder :

Elisabeth Freiin von und zu Guttenberg, b. Pähl 5.7. 1944, veh. Guttenberg 25.5.1965 mit Franz Ludwig Schenk von Stauffenberg (geb. Bamberg 4.5.1938). 4 Kinder
Georg Enoch Freiherr von und zu Guttenberg, geb. München 5.12.1951, veh. Eltville 14.2.1971 (gesch. 1977) mit Christiane Gräfin von und zu Eltz (geb. Eltville 27 nov. 1951). 2 Kinder
Michaela Freiin von und zu Guttenberg, geb. Guttenberg 30.5.1949; veh. 1.2.1970 mit Johannes Nepomuck Freiherr Heeremann von Zuydtwyck (geb. Göttingen 21.3.1944). 5 Kinder
Praxedis Freiin von und zu Guttenberg, geb. Stadtsteinach 18.11.1956, veh. Guttenberg 3.6.1984 Albrecht Freiherr von Boeselager (geb. Kreuzberg 4.10.1949). Kinder.

2. Prinzessin und Herzogin Anna-Eugénie, geb. Ellingen 5.7.1925, gest. San Angel, Mexico D.F., 9.6.1997, Dr. med. vet., StkrD., veh. Beaulieu, Frankreich (standesamtl.) 18.11., (kirchl.) 19.11.1952 mit Felix Erzherzog von Oesterreich, geb. Schönbrunn 21.5.1916, gest. San Angel, Mexico D.F. 6.9.2011, Bankier, DirMitgl. verschiedener Gesellschaften. Kinder :

Ehzgin Maria del Pilar, geb. Mexico D.F 18.10.1953, dipl. Krankenschwester, veh. (standesamtlich) Pöcking 30.5., (kirchl.) Guttenberg, 8.6.1980, mit Vollrad-Joachim Rr und Edler von Posching, geb. 2.1.1952, Dipl.-Forstwirt. Kinder.

Erzherzog Carl Philipp , geb. Mexico D.F 18.10.1954, M.B.A, Finanzdir., veh. München 4.9.1994 mit Martina Donat (gesch.), geh. Pau, Frankreich, 12.5.1998 mit Annie-Claire Lacrambe, geb. Pau 15.2.1959. Kinder.

Erzherzogin Kinga Barbara, geb. Guttenberg 13.10.1955, Historikerin , veh. (standesamtlich) 3.6.1985 (kirchlich) 8.6.1985 mit Wolfgang Freiherr v. Erffa, geb. Coburg 6.9.1948, Dr. jur., Publizist. Kinder.

Erzherzog Raimund, geb. Mexico D.F 28.1.1958, MBA, Betriebswirt, veh. Bad Soden (standesamtlich) 29.4., (kirchl.) Königstein 1.5.1994 mit Bettina Götz, geb. Frankfurt a.M 25.9.1969. Kinder. gest. 2007

Erzherzogin Marie Adelheid, geb. Mexico D.F 21.11.1959., Logopädin, veh. Mexico D.F 24.6.1983 mit Jaime Corcuerra Acherson, geb. Mexico D.F 12.1.1955, Bankkaufm. Kinder.

Erzherzog Istvàn, geb. Mexico D.F 22.9.1961, Bankkaufm., veh. (standesamtlich) Budapest 18.6., (kirchl.) Tihany, Ungarn, 11.9.1993 mit Paola v. Temesvàry, geb. Budapest 4.6.1971. Kinder.

Erzherzogin Viridis, geb. Mexico D.F 23.9.1961 (Zwillingschwester des Vorigen), Dolmetscherin,veh. (standesamtlich) Frières, Dept Aisne, 8.9., (kirchl.) Beuerberg bei Eurasburg 14.10.1990 mit Karl Dunning-Gribble, geb. Paris 29.5.1961, Bankkaufm. Kinder.

II Linie

Stammvater : Prinz und Herzog Pierre (1790-1877), franz. Pair (primog.) 1827; franz. Duc-Pair (primog.) 1828, Bruder des VII Herzoges von Arenberg, Prosper-Ludwig (1785-1861).

Charles-Louis Pierre Prinz und Herzog von Arenberg, geb. Menetou-Salon, Dept. Cher, Frankreich., 14.8.1871, gest. Paris 3.8.1919, GenRat des Dept Cher, veh. Paris 11.6.1904 mit Emma de Gramont a.d.H der Ducs de Gramont, geb. Baillon bei Asnières-sur-Oise 3.10.1883, gest. Hay-les-Roses, Dept Val-de-Marne, 1.10.1958, T.d. Armand comte de G., Duc de Lesparre, u. d. Hélène Duchesne a.d.H. der ducs de Conegliano. Kinder :

1. Prinz und Herzog Charles-Auguste Armand, geb. Paris 27.5.1905, gest.11.6.1967, veh. Paris (standesamtl.) 6.2.1961 mit Margaret (Peggy) Bedford, geb. New York 18.10.1932, gest. bei Saclay 16.10.1977.
Sohn : Prinz und Herzog Pierre Frederick Henri Charles Bernard William, geb. Zürich 19.8.1961.
Aus der Ehe mit Marie Christine Kraff de Laubarède,
- Aliénor, Margaretha, Elisabeth, Louise, Marie, geb. London 19.8.1995
Aus der Ehe (Bourges, 11.10.1997) mit Silvia de Castellane, geb. Neuilly-sur-Seine 13.6.1963, T.d. Präs. u. Gen. Dir Comte Henri-Jean de C. a.d.H. d. Marquis de C.-Novejean, u. d. Isabelle Manuela di Rovasenda.
- Lydia Athénais Margarethe Alix Isabelle Emma Marie Béatrice, geb. Chênes-Bougerie ( Genf) 26.10.1998
- Dorothée Anastasja Elise Amalia Margaret Mathilde Louise Pauline, geb. Saanen 27.7.2000

2. Prinz und Herzog Armand-Louis Hélie, geb. Paris 14.4.1906, gest. Menetou 29.1.1985, E-u. DevRr d. souv. MaltRrO., veh. Paris (standesamtlich) 7.8., (kirchlich) 9.8.1941 mit Gabrielle de Lambertye-Gerbéviller, geb. Biarritz 8.9.1920, T. d. Charles de L., Marquis de G. und d. Loraine (Lina) Sancho-Mata y Contrerars. Kinder :

- 1. Prinzessin und Herzogin Marie-Virtudes Loraine, geb. Boulogne-Billancourt 9.6.1947, veh. (standesamtlich) Menetou-Salon, Dept Cher, 16.4., (kirchl.) Paris 21.4.1967 mit Louis Loppin comte de Montmort, geb. Paris 11.10.1943, gest. Rio de Janeiro 18.5.1996, PR-Berater (gesch. Paris 27.6.1924), veh. Neuilly-sur-Seine 14.10.1983 mit Georges Hervet, geb. Bourges, Dept Cher, 5.6.1924, Bankier.
- 2. Prinz und Herzog Charles-Louis Pierre Armand Engelbert Roland, geb. Neuilly 20.2.1949. Pressereferent -veh. St. Cirq-Lapopie, Dept Lot, 25.10.1975 mit Philomène Toulouse, geb. St. Cirq-Lapopie, Dept Lot 9.1.1939 geschieden Paris 26.11.2004, T.d.Pierre T. und d. Françoise Gabrielle Delvert, -veh. Paris 24.6.2005 Diane Ghislain d'Harcourt, * Neuilly-sur-Seine 1.12.1954, T.d Amaury Vicomte d'H. u.d.Françoise Hutteau d'Origny
Tochter erster Ehe:
Prinzessin und Herzogin Marie Gabrielle Charlotte, geb. Paris 2.8.1977, UNO Funktionärin

 

Werden Sie Mitglied und tragen Sie dem Verein 'the Friends of the Arenberg Foundation' bei

Europäischer PreisEuropäischer Preis College of Europe - Arenberg

Preis Arenberg - Coimbra Group

Geschichtspreise 'Herzog von Arenberg'

Medaillen

Konferenzen

Historischer Reiseweg 'von der Marck'

Konzerte

VerbindungenVerbindungen

About Us | Site Map | Contact Us | ©2014 Arenberg Foundation